Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK

Metallwerkstatt

Die nächsten Kurse

Schnupperkurs Schweißen
AUSGEBUCHT! Sa 24. Aug. 2019 9-13 Uhr
€ 68,00 | 9SM1-6
Kreativworkshop Metall (Sommerakademie)
Mo 26. bis Do 29. August 2019 9-13 Uhr
€ 180,00 | 9SM13-1

Fachberatung

Mittwoch 18–21 Uhr
Roman Hummitzsch
Samstag 13–18 Uhr
1. Sa Reinhard Mesletzky
2. Sa Günther Beirle
3./5. Sa Kurt Strelow
4. Sa Jan Pfrang

Drehbankeinweisung bei Günther, Kurt und Jan möglich!

Keine Platz-Anmeldung notwendig!

Professionelle Ausstattung

  • 4 Bankarbeitsplätze mit Werkbank und Werkzeugen
  • Anreißplatte mit Höhenreißer, Zirkel, Lineale, große Winkel, Winkelmesser
  • Hebelblechschere
  • Kappsäge mit Winkelverstellung zum Zuschnitt von für Stahl, Aluminium, Messing
  • Bandschleifer zum Entgraten
  • Ständerbohrmaschine mit stufenloser Drehzahlverstellung (Bohrer bis 10mm in Stufen von 0,1mm sowie Zapfen- und Kegelsenkersatz auf Lager)
  • Hydraulische Rohrbiegevorrichtung für zöllige Rohre
  • Winkelbiegegerät für Flach- und Rundstahl
  • Schwenkbiegemaschine (1000mm) mit segmentierbaren Messern
  • Konventionelle Drehmaschine Weiler Condor 81 mit Spannzangensatz*
  • Schleifbock
  • Schutzgasschweißgerät MAG für Stahl
  • WIG- Schweißgerät für Edelstahl, Stahl und Aluminium
  • Elektrodenschweißgerät 
  • Autogen-Schweißanlage zum Löten, Hartlöten, Autogenschweißen und Schmieden
  • Schweißtisch mit Lochraster
  • Schmiedeamboss

  • Weitere Werkzeuge:
    Stichsäge, Akkuschrauber, Handbohrmaschine, Gewindebohrer und Schneideisen, Winkelschleifer mit Schrupp-, Trenn- und Polierscheiben

    Material kann mitgebracht, aber auch über das HEi bezogen werden. 

*Nutzungsbedingungen der Drehbank/Drehmaschine

Für die Nutzung der Drehbank in der Metallwerkstatt braucht jeder Nutzer einen Drehmaschinenschein.

Diesen Schein erhält man nach erfolgter Einweisung und Freigabe von unserem Fachberater Günther Beirle jeden ersten Samstag im Monat zwischen 13-18 Uhr oder in den Drehkursen.

Wir setzen Vorkenntnisse voraus, diese können z.B. im Drehkurs Modul 1 im Hause erworben werden.

Als Inhaber des Drehmaschinenscheines kann die Drehbank auch außerhalb der Fachberatung zu den Öffnungszeiten genutzt werden.
Außer den normalen Nutzungsgebühren (8,80 €/Stunde) entstehen durch den Drehmaschinenschein keine Extrakosten.

Kurse in diesem Halbjahr