Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK

Der Nachhaltig­keitspreis der Neumarkter Lammsbräu

Der Nachhaltigkeitspreis der Neumarkter Lammsbräu wurde erstmals im Jahr 2002 verliehen. Hervorgegangen ist er aus dem Deutschen Umweltpreis, den Lammsbräu-Inhaber Dr. Franz Ehrnsperger 2001 erhielt.

Das Preisgeld investierte der Unternehmer damals direkt in eine neue Flaschenwaschanlage, die weniger Energie und Wasser verbraucht. Das dadurch gesparte Geld stiftet er seitdem den Preisträgern des Nachhaltigkeitspreises – insgesamt jährlich 10.000 Euro.

Der Lammsbräu-Nachhaltigkeitspreis ist einer der bedeutendsten und glaubhaftesten Nachhaltigkeitspreise in Deutschland – dies bestätigt auch eine Studie der Universität Hohenheim, die 41 Nachhaltigkeitswettbewerbe bewertete und den Award unter die Top 10 wählte.

 

 

 

Der Nachhaltig­keitspreis 2018

Bereits zum 17. Mal zeichnete die Neumarkter Lammsbräu am 21. Juni 2018 Menschen und Organisationen aus, die einen besonderen Beitrag zu besseren Umwelt- und Lebensbedingungen leisten. Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Preis wurde in sechs Kategorien verliehen: NGOs, Unternehmen, Innovation, Medienschaffende, Lammsbräu Mitarbeiter und herausragendes Engagement. Die sechs Preisträger wurden erst bei der Verleihung bekanntgegeben.

 

Das HEi - Haus der Eigenarbeit wurde mit 2000 € in der Kategorie NGO ausgezeichnet!

 

Die Begründung:

 

Kategorie NGO: Haus der Eigenarbeit


Das Münchner Haus der Eigenarbeit ist eine Einrichtung, die etwas Seltenes schafft: Sie bringt Bürger aller Gesellschaftsgruppen und jeden Alters an einem Ort zusammen und miteinander in Kontakt. Seit über 30 Jahren ermöglicht das HEi als Offene Werkstatt Menschen, selbst handwerklich und kreativ tätig zu werden. Dies wird von den Nutzern der professionell ausgestatteten Werkstätten als sinnstiftend und heilsam erlebt. Mit seinem vielfältigen Angebot von Werkräumen, Kursen, offenen Treffs und Kulturveranstaltungen ist das HEi eine wichtige Keimzelle für die Entwicklung und Förderung nachhaltiger Lebensstile in München.

 

Hier finden Sie die Laudatio auf das HEi von Dr. Manuel Schneider als PDF (klicken)

 

Weitere Preisträger 2018:

Kategorie Medienschaffende: Netzwerk Weitblick e.V.

Kategorie Unternehmen: Umweltbank AG

Kategorie Neumarkter Lammsbräu Mitarbeiter: Alexander Abele und Alexander Hinkel

Kategorie Innovation: LeaseRad GmbH

Kategorie Herausragendes Engagement: Jürgen Resch

 

 

Presse/Medien:

Nordbayern.de -Große Gala: Lammsbräu verleiht Nachhaltigkeitspreise

Neumarkt TV - Neumarkter Lammsbräu verleiht Nachhaltigkeitspreis 2018