Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK

Ausstellungen und Veranstaltungen

Alle Ausstellungen können Sie zu unseren Öffnungszeiten, Di–Fr 15–21 Uhr und Sa 12–18 Uhr, besuchen.

 

a brief look / in venice – Fotografie von Max Grünauer

 
Venedig abseits der Postkartenmotive. Eine Stadt im Wandel. Zahlreiche emsige Arbeiten, die im Schaubild der Stadt untergehen, gleichen einer Sisyphus-Aufgabe, und doch lassen die zu beobachtenden Feinheiten eine Atmosphäre der Zuversicht erkennen.
 
Die gezeigten Bilder möchten einen flüchtigen Eindruck des Venedigs zwischen Massentourismus und Klimawandel geben: Mit dem Blick des interessierten Passanten widmet sich Max Grünauer dem Gefüge zwischen Architektur und sozialen Strukturen.

12 Bilder, S/W und Farbe, diverse Größen, Venedig, 2019

2015 legte Max Grünauer das Fachabitur der Fachrichtung Gestaltung ab. 2016 war er als Regie-Gaststudent an der HFF München, ab 2017 absolvierte er das Grundstudium Druck- und Medientechnik an der Hochschule München. Seit 2019 Studium der Freien Kunst an der AdBK Nürnberg bei Katja Eydel.
 
Vernissage: Fr 11.09.2020, 19.00 Uhr

Ausstellungszeitraum: 12.09.–20.10.2020

 

 

 

Facetten des urbanen Raumes – Aquarelle und Siebdruck von Stephanie Schmitz



Stephanie Schmitz setzt sich mit dem Thema München auseinander: Sie zeigt mehrere Bilder mit Stadtszenen sowie eine Serie in Aquarell und Siebdruck auf Holz mit Motiven von einem Spaziergang an der Isar. Ihre Arbeiten auf laden den Besucher ein, Neues und Unerwartetes zu entdecken.


Sie ist in München geboren, studierte Zeichnung, Malerei und Graphik an der freien Kunstwerkstatt München, schloss ihr Studium 2009 mit Diplom ab und arbeitet freischaffend in München. Sie eröffnete ihre Siebdruck-Werkstatt 2011 auf dem Gelände der ehemaligen Kulturfabrik im Werksviertel Mitte. In den Bereichen Grafik/Illustration, Kunstdruck, Siebdruck und als Kursleiterin ist sie selbstständig tätig.

Sie leitet in der Funktion des 1. Vorstands den WerkBox3 e.V., eine Offene Werkstatt in München, in der sich auch ihre Siebdruck-Werkstatt befindet. Das Projekt gründete sie in einer Gemeinschaft im Jahre 2009. www.werkbox3.de

Vernissage: Fr 23. Oktober 2020, 19.00 Uhr

Ausstellungszeitraum: 24.10.–01.12.2020

 

 

 

ABSTRAKTE IMPRESSIONEN – Malerei von Ilse Sawitzki



Inspiriert durch die Farbgebung der Natur und des Lichts, aus Freude am kreativen Gestalten: Ilse Sawitzki experimentiert mit Techniken, Farbkompositionen und Materialien. Getrocknete Spargelschalen und Seidenpapiere finden ebenso Verwendung wie Gips, Sand und grobe Modellierpaste. Farbe wird aufgetragen, gespachtelt, gekratzt, gewischt und geschliffen. Vorwiegend benutzt sie Pigmente – immer wieder wegen der Herausforderung, den Farbton zu mischen, der der Künstlerin vorschwebt.


Ihre Arbeit schreitet ohne festgelegtes Ziel voran, mit keiner konkreten Vorstellung, rein intuitiv. Keine Themenvorwahl engt sie  ein – außer bei wenigen Ausnahmen bei Auftragsarbeiten.
 
Unterbrochen von analytischen Pausen arbeitet sie manchmal an mehreren Objekten gleichzeitig, bis eine Stimmigkeit und das Bewusstsein der Vollendung eingetreten ist.

Ilse Sawitzki verzichtet darauf, ihren Bildern einen Titel zu geben, ebenso auf das Signieren, um eine individuelle Hängung zu ermöglichen: Dem Betrachter soll seine jeweils eigene Interpretation ermöglicht werden.
 
 

Vernissage: Fr 04. Dezember 2020, 19.00 Uhr

Ausstellungszeitraum: ab 05.12.2020–02.02.2021

 

 

 

Neues Leben in alten Häfen – wie begehrte Quartiere
für Wohnen, Kultur und Arbeit entstehen.
Architekturfotografie von Sigrun Lenk


Infos zur Ausstellung folgen.

 

Vernissage: Fr 05 Februar 2021, 19.00 Uhr

Ausstellungszeitraum: 06.02.–16.03.2021