Schülerkurse,Praktika und Facharbeiten


In enger Absprache mit den Lehrkräften finden Kurse unterschiedlicher Länge in folgenden Werkstätten statt: Holz, Metall, Schmuck, Textil, Keramik, Papier & Buchbinden, Polstern
  • Anleitung durch die Handwerker/innen des HEi 
  • Kennenlernen der Werkstätten 
  • Grundqualifizierung in handwerklichen Techniken 
  • Produktion von Objekten 

„Hier kann ich was mit den Händen von A bis Z machen. Nicht nur immer Schule.“
„Es war cool. Die Meister waren cool. Es hat Spaß gemacht.“
Schülerkommentare zum Praxislernen

Betreuung von praktischen Abschluss- und Facharbeiten sowie von Schülerpraktika, Erweiterung des schulischen Angebots durch:
  • professionell eingerichtete Werkstätten 
  • Möglichkeit, verschiedene Gewerke zu kombinieren 
  • Fachberatung durch Handwerker/innen und Künstler/innen mit langjähriger praktischer und pädagogischer Erfahrung 

„Ohne die Begeisterung des Meisters für meine Idee und ohne seine Hilfe bei der Umsetzung wäre meine Idee sicherlich nie so gut gelungen. Seine fortwährende Motivation und seine Erfahrung in scheinbar ausweglosen Situationen gab mir immer wieder Kraft und Mut zur Fortsetzung meiner Arbeit.“
Aus einer Facharbeit, Maria-Ward-Gymnasium